Kompost und Müllentsorgung

Antwort: 

Tipps für den eigenen Kompost

  • Material zerkleinern
  • Gesunde Durchmischung unterschiedlichen Guts
  • kein Obst (zieht Ungeziefer und Tiere an)
  • keine tierischen Abfälle

Wenn ein Kompost ordentlich angelegt wird, entsteht auch keine Geruchsbelästigung.

Das gilt auch für unseren Gemeinschaftskompost: Alle Mitglieder haben die Möglichkeit, entsprechende, zerkleinerte Gartenabfälle zum Gemeinschaftskompost zu bringen (Öffnungszeiten bislang Samstag vormittags).

Andere Bioabfälle (Gartenabfälle, Essensreste) in die Biotonne zuhause, ebenso Restmüll und Verpackungen.

Weiterhin nehmen die Wertstoffhöfe der Stadt Leipzig Gartenabfälle an, Wertmarken (50ct/100l, Stand: 2015) gibt es in den Bürgerämtern, div. Aral-Tankstellen u.a.

Das Verbrennen von Abfällen im Garten ist im gesamten Stadtgebiet verboten!



Schlumpf